Stadt Schenefeld

 

Landessportverband Schleswig-Holstein

 

SJSH

 

FDIS

 

KSV

 

Aktiv im Kinderschutz

 

 

 

 

 

 
Schrift ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Schleswig-Holstein Vernetzt

Blau-Weiß 96 - Judo

Vorschaubild

Gernot Rammé

Achter de Weiden 91
22869 Schenefeld

Telefon (04101) 7754570 Aufnahme über Gernot Rammé

 

 

Was ist Judo?                       Trainingszeiten

Termine                                 Downloads

Techniken                              Gürtel

 

Wir über uns:

 

Die Judo-Abteilung gibt es bei uns schon seit dem Jahr 1967.

 

Judo ist ein Kampfsport mit geringem Verletzungsrisiko. Denn der Judoka überwältigt seinen Gegner nicht durch Schläge und Tritte, sondern durch Würfe, Festhalter, Würger und Hebel. Daher ist Judo weniger Selbstverteidigung, sondern mehr Wettkampfsport. Judo kann von jedem trainiert werden. Unsere jüngsten Mitglieder sind 5 Jahre und unser Ältester ist 63 Jahre alt.

Bei uns wird Judo vor allem als Breitensport betrieben, dass heißt: Spaß und körperliche Fitness stehen im Vordergrund. Jedoch trainieren unsere Fortgeschrittenen auch leistungsorientiert, um sich auf Turniere vorzubereiten.

 

Aufnahme ab 5 Jahre.

Trainiert wird im Judoraum und im G1 im Sportzentrum Achter de Weiden.

 

 

 

 


Aktuelle Meldungen

BW96 Frühjahrsturnier 2017

(24.02.2017)

Zum achten Mal haben wir nun schon unser Frühjahrsturnier ausgerichtet und es war mal wieder ein voller Erfolg.

 

Insgesamt waren 172 Teilnehmer in 5 Altersklassen am Start.

Den Anfang machten die weiblichen Judoka und zwar die U12, anschließend ging die U15 an Start.

Leider waren wir in beiden Altersklassen nicht vertreten.

 

Sodass es für uns erst ab der U10 der Jungs spannend wurde, dort waren gleich sieben unserer Jungs vertreten.

 

Alle unsere Jungs konnten ihr Können gut demonstrieren und wir freuen uns sehr dass alle so aktiv dabei waren.

Wir wünschen unseren Teilnehmern: Collin Tasch, Philipp Sohrt, Eldar Nigmatulin, Lasse Jensen, Ruben Wegner und Jakob Behr ein erfolgreiches Turnierjahr 2017.

 

Besonders gute Leistungen zeigte Maximilian Pein, er gewann alle seine Kämpfe und konnte am Ende des Abends zufrieden mit einer Goldmedaille nach Hause gehen.

 

Moritz Kraemer und Moritz Behr, die zum ersten Mal an einem Turnier teilnahmen konnten ebenfalls gute Leistungen zeigen und nahmen am Ende des Tages eine Bronze Medaille mit nach Hause.

 

In der männlichen U12 hatten wir noch einen Kämpfer am Start, Diego Ayala Sevillano.

Auch für Diego war es heute das erste Turnier. In seinem ersten Kampf war er leider seinen Gegner unterlegen. Dies bedeutet, dass Diego ab nun in der Trostrunde weiterkämpft und dort zeigte er gute Leistungen. Leider verlor Diego den Kampf um Platz drei und erhielt als 5. dieses Jahr leider keine Medaille.

 

In der männlichen U15 gab es in diesem Jahr ein absolutes Highlight, welches es im Judo nur sehr selten gibt.

Im Finale einer Gewichtsklasse haben sich zwei Kämpfer einen 20 Minutigen Kampf im Golden Score geliefert.

Golden Score beginnt in der U15 nach der 3 Minutigen Kampfzeit und heißt die erste Wertung beendet den Kampf. Die beiden sehr ausgeglichenen Kämpfer haben somit 20 Minuten gebraucht bis der Erste Punkt fiel.

 

Der vom Rollatorladen gesponserte Wanderpokal ging in diesen Jahr an den TH Eilbeck, wir hoffen sehr, dass der TH Eilbeck diesen im kommenden Jahr verteidigen wird.

 

Wir bedanken uns sehr bei allen Helfern des Turniers, es war eine sehr schöne Veranstaltung,die hoffentlichen allen Spaß gemacht hat.

 

Ein besonderer Dank geht in diesem Jahr Alex Dietz, die nach 8 Jahren Cafeteria Leitung ihr Amt niedergelegt hat. Vielen Dank für deine tolle Leistung und fabelhafte Verpflegung unserer Helfer. Du warst all die Jahre ein wichtiger Teil unseres Teams. Wir hoffen sehr, dass wir zum kommenden Jahr eine gute Vertretung für dich finden werden.

Vielen Dank für alles!

Foto zu Meldung: BW96 Frühjahrsturnier 2017

Nicklas Dietz ist Hamburger Vizemeister der U18

(30.01.2017)

Nicklas Dietz konnte am 29.01.17 sehr erfolgreich die Hamburger Meisterschaften bestreiten, sodass er den Hamburger Vizemeister Titel mit nach Hause nehmen konnte.

 

Wir gratulieren Nicklas ganz herzlich und wünschen ihm viel Erfolg auf den Norddeutschen Meisterschaften.

 

Foto zu Meldung: Nicklas Dietz ist Hamburger Vizemeister der U18

2x Gold beim Stör Cup

(25.06.2016)

Ein erneut sehr erfolgreiches Turnier ging für uns heute zu ende.

Wir waren heute leider nur mit zwei Kämpfern am Start, in der U9 trat Maximilian Pein an. Nachdem zu letzt nicht so erfolgreichen HT16 Cup konnte Maxi heute wieder seine volle Stärke zeigen. Zwei seiner drei Kämpfe gewann er mit Ippon (höchste Wertung) und auch den dritten konnte er nach Punkten erfolgreich gewinnen.

Somit war es heute mal wieder soweit und Maxi konnte das Treppchen ganz oben besteigen.

 

In der U15 war Nicklas Dietz am Start, er kämpfte im Pool System, dass heißt jeder gegen jeden.

Nicklas sein erster Kampf dauerte nur wenige Sekunden bis er diesen mit Ippon gewinnen konnte. Dadurch konnte er viel Kraft sparen, um sich auf seinen nächsten Gegner zu konzentrieren.

Der nächste Kampf war wesentlich spannender und Nicklas musste all sein Können zeigen. Nach mehreren kleinen Wertungen konnte er auch diesen Kampf mit Ippon abschließen. Und somit mal wieder Platz 1 besteigen.

 

Wir gratulieren unseren beiden Goldmedaillien Gewinnern und freuen uns schon jetzt auf eure nächsten Kämpfe.

Foto zu Meldung: 2x Gold beim Stör Cup

Collin Tasch erlangt tollen zweiten Platz bei seinen 1.Turnier

(19.06.2016)

Mit viel Aufregung, Neugierde und Anspannung kam Collin am 18.06 in die Sporthalle in Glücksstadt.

Sein erstes Turnier stand an!

Als dann endlich sein Name fiel, verflog die Aufregung ein wenig und Collin konnte einen tollen ersten Kampf zeigen.

 

Wir gratulieren Collin ganz herzlich und wünschen Collin viel Erfolg auf seiner weiteren Turnierlaufbahn.

Foto zu Meldung: Collin Tasch erlangt tollen zweiten Platz bei seinen 1.Turnier

Trainernachwuchs erlangt neue Kyu Grade

(14.06.2016)

Endlich geschaft, nach einigen Versuchen, die durch Verletzungen geplagt waren ist es geschaft.

Am 11.06.2016 legten unsere Trainer ihre Prüfung zum nächsten Kyu ab:

 

Marco Peemöller 2. Kyu

Sven Eckhoff 2. Kyu

Nicole Martens 1. Kyu

 

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung und wünschen euch weiterhin viel Erfolg!

Foto zu Meldung: Trainernachwuchs erlangt neue Kyu Grade

Maxi erkämpft Platz 1 bei den TuRa Junior Masters

(23.02.2016)

Am Wochenende war es mal wieder so weit es stand ein Turnier an. Mit am Start waren Maximilian Pein und Dominik Böhme.

Dominik hatte drei sehr schöne Kämpfe, in denen er gezeigt hat was er kann. Leider reichte es für Ihn dieses mal für keine Platzierung. Maxi hatte hingegen drei sehr spannende Kämpfe, die er alle für sich entscheiden konnte. Mit sehr viel stolz konnte er den ersten Platz besteigen und sich einen tollen Pokal für seine Sammlung sichern.

Foto zu Meldung: Maxi erkämpft Platz 1 bei den TuRa Junior Masters

Frühjahrsturnier 2016

(29.01.2016)

Vor sieben Jahren haben wir nach 21 Jahren unser Comeback Frühjahrsturnier durchgeführt.

Nachdem wir 2010 mit der U12 das erste Turnier gestartet haben, muss ich nun feststellen, dass wir uns stark gesteigert haben inzwischen gibt es neben der U12 auch die U15 und U10. In den letzten Jahren waren insgesamt rund 200 junge Judoka aus bis zu 20 Vereinen am Start. Es gab viele spannende Kämpfe und trubel in der Halle.

 

Auch in diesem Jahr findet am 27.02.2016 unser Frühjahrsturnier statt und wir möchten gerne alle Judo interessierten zum zugucken in die Sporthalle Achter de Weiden einladen.

[Download]

Foto zu Meldung: Frühjahrsturnier 2016

Nicklas Dietz qualifiziert sich für die Norddeutschen Einzelmeisterschaften U15

(17.11.2015)

Am 15.11.15 war es soweit die Hamburger Meisterschaften der U15 standen an, mit am Start waren Nicklas Dietz und Moritz Carstens.

 

Gleich zu beginn gab es einige Turbulenzen, da kurzfristig der Austragungsort geändert wurde.

Wie jedes Turnier, begann es auch diesmal mit der Waage, besonders Moritz war am zittern ob er seine Gewichtsklasse halten konnte.

Nach einer Ewigkeit Schlange stehen konnten beide in Ihrer gewünschten Gewichtsklasse starten.

Es folgten spannende Kämpfe mit Siegen und auch verlorenen Kämpfen. Als erstes wurde es bei Moritz spannend, der Kampf um Platz drei stand an, in dem er aber leider seinem Gegner unterlegen war. Somit erkämpfte Moritz sich in dem sehr schwierig zu kämpfenden doppel K.O. System einen guten 5.Platz und ist omit erster Ersatzmann für die Norddeutschen Meisterschaften in Bremen,

 

Bei Nicklas schien nach dem verlorenen Kampf um den dritten Platz bereits alles vorbei, doch dann kam folgender Aufruf: Auf Matte zwei kämpft Nicklas Dietz um den 5. Platz, dies ist der letzte Startplatz für die Norddeutschen Meisterschaften. Nicklas gewann souverän und qualifiziert sich zu den Norddeutschen Einzelmeisterschaften, der höchsten Wettkampfklasse seiner Altersklasse....

Aufgrund des im letzten Jahr gewonnenen Norddeutschen Meister Titels stand der Gewichtsklasse ein zusätzlicher Startplatz zur verfügung, der 5.Platz.

 

Wir gratulieren unseren beiden Kämpfern und wünschen viel Erfolg in Bremen!

Foto zu Meldung: Nicklas Dietz qualifiziert sich für die Norddeutschen Einzelmeisterschaften U15

Prüfungen erfolgreich bestanden

(15.10.2015)

Wir möchte ganz herzlich zur bestandenen Prüfung gratulieren.

 

Trotz der kleinen Anzahl an Prüflingen wurde eine disziplinierte und gute Prüfung abgelegt.

Es wird in den Bereichen Falltechniken, Standtechniken, Bodentechniken und Randori geprüft.

 

Erfolgreich bestanden haben:

 

Elias Schmidtchen (Gelb)

Marikje Schubert (Gelb-Orange)

Andreas Schneider (Gelb-Orange)

Jan-Niklas Henika (Organg-Grün)

 

Desweiteren gratulieren wir Jörg Krause zum Einstand als Prüfer bei Blau-Weiß 96 Schenefeld.

Foto zu Meldung: Prüfungen erfolgreich bestanden