skip to Main Content
Achter de Weiden 91, 22869 Schenefeld (040) 840544-6 info@bw96.de

E-Ball

Sport kennt keine Barrieren 

E-Ball ist eine Art des Elektrorollstuhl-Hockeys. Jedoch sind die Schläger direkt unter dem Fußbrett befestigt, sodass auch Menschen mit einer Schwerstbehinderung mitmachen können. Gesteuert wird der Schläger über den Joystick des Rollstuhls. Dies erfordert ein ein hohes Maß an Fahrkunst. Die Schläger werden eigens angefertigt – selbstverständlich alles nach einer Norm. Der Ball ist ein normaler Golfball. Wie in allen Sportarten gibt es auch beim E-Ball ein Regelwerk. Jeder Verstoß wird angezeigt und entsprechend geahndet.

Die Black Eagles Schenefeld sind neu im sogenannten Rehasport. Insgesamt gibt es in Norddeutschland sechs E-Ball-Mannschaften, die jedes Jahr beim großen Norddeutschlandcup gegeneinander antreten. Im Oktober heißt es dann wieder Otto Bock Cup. Zu diesem Turnier reisen Mannschaften aus ganz Deutschland an. Die Stimmung ist kaum zu toppen und alle wollen den Sieg.

Die Black Eagles suchen noch Teamverstärkung. Wenn du also Lust hast auf einen rasanten Mannschaftssport, dann komm doch einfach zum Probetraining vorbei. Wir würden uns freuen, dich beim Training begrüßen zu dürfen!

Zum Regelwerk

Die Mannschaften und ihre Ansprechpartner

Trainingszeiten:

KursnameWochentagVonbisSportstätte
E-BallSamstag15:0017:00Gorch-Fock-Schule, Turnhalle

Ansprechpartner

Dennis Mingorance-Sanz
E-Mail: blackeagles-schenefeld@gmx.de

Back To Top