Blau-Weiß 96 - AIKIDO

Vorschaubild

Günther Wrage

Achter de Weiden 91
22869 Schenefeld

Telefon (04103) 6953 Günther Wrage

Aktuelles | Trainingszeiten | Was ist AIKIDO?

 

 

AIKIDO ist ein japanische Selbstverteidigungskunst (bûdo), welche in seiner heutigen Form maßgeblich durch Morihei Uyeshiba Anfang des 20. Jahrhunderts geprägt wurde. Die eigentlichen Wurzeln des AIKIDO jedoch liegen in den Kampfkünsten, insbesondere der Schwertkunst, des Samurai des alten Japan (siehe auch: Was ist AIKIDO?).

 

Eigentümlich für AIKIDO ist, daß dieses ohne aggressives Verhalten auskommt und vielmehr darauf abziehlt, die Aggressionen eines Angreifers aufzunehmen und diese in neue Wege zu lenken; die Angriffsenergie wird also gegen den Angreifer zurückgelenkt, wodurch dieser aus dem Gleichgewicht und damit geworfen bzw. kontrolliert werden kann.

 

Da AIKIDO gemeinschaftlich trainiert wird und Kraft für die Ausführung von Techniken eine untergeordnete Rolle spielt, ist AIKIDO für alle Alterklassen sowie für Mann und Frau geeignet. Darüber hinaus wirken sich die unterschiedlichen Bewegungsabläufe positiv auf Kreislauf, Nervensystem und Kondition aus.

 

AIKIDO kann darüber hinaus ein wirkungsvolles Mittel zur Selbstfindung sein und schafft neue Kraft für die Herausforderungen des täglichen Lebens.

 

Die AIKIDO-Abteilung besteht schon seit dem Jahr 1994.